Probenwochenende on the Road mit Filippo Cangiamila


Tschüss, Jena – hallo Finsterbergen! Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren (2016, 2017) sind wir auch in diesem Sommer (3. bis 5. August 2018) mit unserem gesamten Instrumentarium aufgebrochen, um ein besonders intensives Probenwochenende on the Road durchzuführen – in diesem Jahr erstmalig im idyllischen Waldhof Finsterbergen im Rahmen des International Summer Brass Band Camps 2018. Ein forderndes Programm mit zahlreichen Tutti-, Register- und Einzelproben lag vor uns. Die musikalische Gesamtleitung hatte Filippo Cangiamila, Dirigent der renommierten Italian Brass Band. Ihm zur Seite standen Helen Varley (Solo-Hornistin der Grimethorpe Band), Christopher Houlding (Professor für Kammermusik und Posaune an der Folkwang Universität der Künste Essen), Lothar Leuthold (Instrumentalpädagoge an der Orchesterschule KLANGwelt), Konrad Angerhöfer (Lehrer für Percussion an der Orchesterschule KLANGwelt) sowie unsere beiden Dirigenten Alexander Richter und Patricio Cosentino. Gemeinsam hat das Dozententeam mit uns am Repertoire der kommenden Kirchenkonzerte gearbeitet und uns neue Impulse für unsere musikalische Entwicklung vermittelt.

Lehrer des ISBBC 2018 (6)Lehrer des ISBBC 2018 (6) Lehrer des ISBBC 2018 (6)

Lehrer des ISBBC 2018 (6) Lehrer des ISBBC 2018 (6)

Lehrer des ISBBC 2018 (6) Lehrer des ISBBC 2018 (6)

Atmung, Klang, Zusammenspiel, Balance u. v. m. – die Liste der Punkte, an denen das internationale Dozententeam unter Leitung von Filippo Cangiamila mit uns gearbeitet hat, ist unglaublich lang. Anhand von sehr anspruchsvollem Repertoire erhielt jeder einzelne von uns viele neue Ideen, wie die eigenen technischen sowie klanglichen Fähigkeiten weiterentwickelt werden können. Alexander Richter und Patricio Cosentino fassten das diesjährige Probenwochenende on the Road mit folgenden Worten zusammen: „Wir sind sehr froh, dass unsere Band in diesem Jahr mit einem solch hochklassigen Team zusammenarbeiten konnte. Der regelmäßige Austausch mit internationalen Brass Band-Spezialisten ist ein absoluter Gewinn!

Abschlussbild ISBBC 2018

Die Dozenten und Organisatoren des International Summer Brass Band Camp 2018

Die gesamte Band möchte sich an dieser Stelle nochmals für das fantastische Wochenende bedanken! Ein besonderer Dank geht an unseren Unterstützer Besson.

Einige Informationen zum Dozententeam:

Filippo Cangiamila (Italien) – Ensembleleitung/Posaune

  • Studierter Posaunist (Orchestra Sinfonica di Roma)
  • Komponist und professioneller Dirigent (u. a. Italian Brass Band – Gewinner der Challenge Section bei den Europäischen Brass Band Meisterschaften)

Alexander Richter (Deutschland) – Kornett

  • Solotrompeter (Philharmonisches Orchester Plauen/Zwickau)
  • Dirigent der Brass Band BlechKLANG, Instrumentalpädagoge an der Orchesterschule KLANGwelt

Helen Varley (England) – Althorn

  • Solo-Althornistin der Grimethorpe Band, 1. Horn der Black Dyke Band
  • mehrfache Gewinnerin des British Open Solo Contests
  • Dozentin für Althorn an der Salford University

Christopher Houlding (England) – Bariton/Euphonium/Posaune

  • Internationaler Posaunen-Solist
  • Professor für Posaune und Kammermusik an der Folkwang Universität der Künste Essen
  • gefragter Dozent für Meisterkurse und Workshops

Patricio Cosentino (Argenitinien) – Euphonium/Tuba

  • Internationaler Solist und Dozent u. a. an der Brass Academy Alicante
  • Dirigent der Brass Band BlechKLANG, der Jugend Brass Band BlechKLANG, der Junior Brass Band KLANGwelt und der Show Brass Band VielKLANG
  • Instrumentalpädagoge an der Orchesterschule KLANGwelt

Konrad Angerhöfer (Deutschland) – Schlagwerk

  • freischaffender Musiker
  • Instrumentalpädagoge an der Orchesterschule KLANGwelt

Lothar Leuthold (Deutschland) – Ensembleleitung/Nachwuchs

  • freischaffender Musiker
  • Instrumentalpädagoge an der Orchesterschule KLANGwelt
  • Tubist der Brass Band BlechKLANG
Social tagging: > >

Schreibe einen Kommentar