Jenaer Blechbläser-Seminare


Bei den Jenaer Blechbläserseminaren geben nationale und internationale Stars der Blechblasmusikszene (R. Webster, A. Frey, L. Neish, O. Farr u. v. m.) in einem mehrtägigen Workshop Tipps sowohl für Amateur- als auch Berufsmusiker.

Roger Webster beim zweiten Jenaer Blechbläserseminar

Adam Frey beim Jenaer Blechbläser-Seminar

Der Meisterkurs richtet sich an alle Altersgruppen und Ausbildungsstände. Explizit sind neben Berufsmusikern und Musikstudenten auch Musikschüler und ambitionierte Amateure, die sich auf ihrem Instrument weiterentwickeln möchten, eingeladen, von den Erfahrungen der Dozenten zu profitieren. Bisher haben bereits Musiker aus Thüringen, Sachsen, Niedersachsen, Bayern und auch Österreich teilgenommen, die sich sehr begeistert zeigten.

Die Seminare, an denen man sowohl aktiv als auch passiv teilnehmen kann, dauern i. d. R. von Freitag bis Sonntag und sind offen ausgeschrieben für alle Interessierten. Die Seminare enden jeweils mit einem Konzert aller Teilnehmer zusammen mit dem Dozenten und der Brass Band BlechKLANG.

abschlusskonzert-mit-adam-frey-2Abschlusskonzert des zweiten Jenaer Blechbläserseminars mit Roger Webster

Abschlusskonzert zum 3. Jenaer Blechbläserseminar mit Owen Farr und Les Neish und der Brass Band BlechKLANG (1)Abschlusskonzert zum 3. Jenaer Blechbläserseminar mit Owen Farr und Les Neish und der Brass Band BlechKLANG (1)

Ein typischer Meisterkurs umfasst inhaltlich die folgenden Punkte (Angaben ohne Gewähr):

  • ein gemeinsames Warm up aller Teilnehmer
  • zweimal mindestens 30 Minuten Einzelunterricht für aktive Teilnehmer
  • Kammermusik
  • Abschlusskonzert am Ende des Meisterkurs mit allen Teilnehmern, der Brass Band BlechKLANG und den Dozenten

Die bisherigen Jenaer Blechbläser-Seminare im Überblick:

Aktuelle Informationen zu den Jenaer Blechbläserseminaren gibt es auf Facebook: facebook.com/Jenaer_Blechbläserseminare

Comments are closed.