Probenwochenende on the Road mit James Gourlay


Brass Band BlechKLANG auf Reisen: Wie bereits im vergangenen Jahr verließen wir auch in 2017 das heimische Jena mit unserem gesamten Instrumentarium, um unser intensives Sommer-Probenwochenende on the Road durchzuführen. Insgesamt drei Tage, in denen zahlreiche Tutti-, Register- und Einzelproben angesetzt waren, warteten auf uns sowie unsere beiden Dirigenten Alexander Richter und Patricio Cosentino. Auch diesmal hatten wir dabei tatkräftige Unterstützung: James Gourlay. Der renommierte schottische Tubist, Dirigent und Hochschullehrer reiste extra aus seiner Wahlheimat Pittsburgh (USA) für diesen Workshop nach Deutschland, um uns als Dozent zur Verfügung zu stehen.

Brass Band BlechKLANG mit James GourlayGemeinsam mit James Gourlay arbeiteten wir intensiv an neuem, sehr anspruchsvollem Repertoire, wobei jeder einzelne von uns seine technischen sowie klanglichen Fähig- und Fertigkeiten weiterentwickeln konnte. Auch unsere beiden Dirigenten Alexander Richter und Patricio Cosentino ließen sich – entweder selbst als Musiker oder als Zuhörer – keine Sekunde entgehen: „Es war fantastisch, dass wir James bei uns zu Gast hatten. Die Arbeit mit ihm hat uns wertvolle Impulse für die weitere Entwicklung der Band gegeben!“ Zum Abschluss des Workshops griff James Gourlay sogar selbst zum Instrument und spielte gemeinsam mit uns eine ganz spezielle Version von „The Eye of the Tiger“.

Brass Band BlechKLANG mit James Gourlay Brass Band BlechKLANG mit James Gourlay

Die gesamte Band möchte sich an dieser Stelle nochmals für das fantastische Wochenende bedanken!

Einige Informationen zu James Gourlay:

  • Absolvent des Royal College of Music in London
  • Tubist u. a. im City of Birmingham Symphony Orchestra und im BBC Symphony Orchestra in London
  • Tubist bei den Aufnahmen der Soundtracks für Superman II und III, Batman, Yentl u. a.
  • Solotubist am Züricher Opernhaus-Orchester
  • Dirigent bekannter Brass Bands, inklusive erfolgreicher Teilnahme an nationalen und internationalen Meisterschaften, z. B.: Brass Band Berner Oberland, Brass Band 13 Etoiles, Grimethorpe Colliery Band etc.
  • Leitung der Brass Band Pittsburgh River City Brass
  • Hochschullehrer am Royal Northern College of Music in Manchester, an der Royal Scottish Academy of Music and Drama und an der Wheeling Jesuit University, West Virginia
  • Doctor of Musical Arts von der University of Salford
  • Träger der John Henry Isles Medaille der Worshipful Company of Musicians für seinen Beitrag zur Brass-Entwicklung
Social tagging: > >

Schreibe einen Kommentar